Trennung Stuttgart

Nicht selten kommt es zu familiären Situationen, welche nicht vorhersehbar, nicht gewollt und dennoch zu klären sind. In einer Trennungssituation kann sich die Frage eines möglicherweise geschuldeten Trennungsunterhalts stellen, die der Wohnungszuweisung und praktische Dinge. Gewalterfahrungen während der Trennungsphase erfordern regelmäßig die schnelle und zielgerichtete Hilfe eines Rechtsanwaltes.
 

Was bedeutet die Trennung?

Ehegatten, die keine gemeinsame Zukunft mehr sehen (oder zumindest einer der beiden), müssen im Sinne des Gesetzes zunächst für mindestens 1 Jahr getrennt leben. Doch was heißt "getrennt leben" genau? Die Gesetzgebung sieht hier vor, dass die Ehegatten räumlich und wirtschaftlich sowie getrennt leben, wobei eine räumliche Trennung nicht zu eng gesehen werden darf. Auch im selben Haus ist ein Getrenntleben möglich, wenn keine Wirtschaftsgemeinschaft besteht. In unterschiedlichen Wohnungen ist zumindest die räumliche Trennung offenkundig gegeben, nichts desto trotz kann es vorteilhaft sein, eine genaue Dokumentation zu führen – insbesondere wenn nur einer der Ehegatten die Scheidung möchte. Diese kann bei dem später folgenden Scheidungsverfahren hilfreich sein, weil der Ehegatte mit dem Scheidungswunsch das Getrenntleben zu beweisen hat.
 

Muss vor einer Trennung etwas beachtet werden?

Eine Trennung stellt nicht nur eine emotionale Herausforderung für die sich trennenden Ehegatten dar, sondern bringt auch einige organisatorische Fragestellungen mit sich, die es zu klären gilt. Welche finanziellen Folgen gilt es zu beachten? Wer sollte aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen? Was sind die steuerrechtlichen Konsequenzen einer Trennung? Muss der bislang nicht vollzeitig arbeitende Ehegatte seine Erwerbstätigkeit ausweiten? Was passiert, wenn der andere Ehegatte der Scheidung nicht zustimmen wird oder das Scheidungsverfahren sich über längere Zeit hinzieht? Um hier nicht in juristische Schwierigkeiten zu geraten, ist eine frühzeitige Beratung durch einen Rechtsanwalt sehr zu empfehlen. Aus der Stuttgarter Kanzlei Stirnweiss, Stege & Coll. stehen die beiden Fachanwälte für FamilienrechtHerr Grimm und Herr Dr. Ludwig – zur Verfügung.

 
stgt-coll 2019-11-17 wid-345 drtm-bns 2019-11-17